Was ist regenerative Zelltherapie?

Das Ziel der regenerativen Zelltherapie ist die Bildung erfolgreichen Zellgewebes.

Zur Gewebeneubildung gehören 3 wichtige Bausteine:

  • Die Matrix, um dem wachsenden Gewebe eine Struktur zu geben, sie gewährleistet mechanische Integrität und ist Grundlage für das Zellwachstum
  • Wachstumsfaktoren sorgen für Differenzierung und Stoffwechselaktivität

  • Regenerative Zellen aus Fettzellen oder Knochenmark (mesenchymale Stammzellen) können differenzieren und tragen zur Gewebebildung bei

Je nach Schweregrad der erkrankten, zu behandelten Läsion, können eine oder mehrere Komponenten o.g. Bausteine erforderlich sein, um den Heilungsprozess in Gang zu setzen und zu ermöglichen. Unsere personalisierten regenerativen Behandlungsansätze bieten individuelle Therapiebedürfnisse, um für jeden unserer Patienten die optimalen Behandlungen zu erzielen.

Unsere Therapieoptionen

  • Zur Entzündungshemmung und Förderung des Heilungsprozesses nutzen wir Wachstumsfaktoren
  • Bei kleineren Läsionen nutzen wir die Vorteile der Matrixtherapie
  • Regenerative Zellen (Stammzellen) setzen wir bei schwereren Fällen ein